Audi Q3: Entwicklung und Technik by Dipl.-Kffr. Sandra Göres, Dipl.-Kffr. Petra Voith-Wittmann,

By Dipl.-Kffr. Sandra Göres, Dipl.-Kffr. Petra Voith-Wittmann, Dipl.-Ing. Herbert Schmid (auth.), Hans-Jürgen Rudolph (eds.)

Aus dem Blickwinkel der Fahrzeugentwickler wird die Technik des neuen Audi Q3 ausführlich und kompetent dargestellt. Baugruppen und Fahrzeugsysteme werden in Funktion und Eigenschaften erklärt, sodass ein technisches Gesamtbild entsteht, das bis ins element die faszinierende neue Technik des Audi Q3 erklärt. Garant dafür sind die Autoren, die als Ingenieure in Elektronik und Fahrzeugtechnik dieses car entwickelt haben. ​

Show description

Read or Download Audi Q3: Entwicklung und Technik PDF

Similar german_7 books

Wandel der Interpretation: Kafkas, Vor dem Gesetz‘ im Spiegel der Literaturwissenschaft

6 der Hermeneutik und der Literaturtheorie mit denen der empirischen Forschung verbindet. Es hat mich gefreut, daß die Herausgeber bereit waren, das Buch in die Reihe "Konzeption Empirische Literaturwissenschaft" aufzunehmen. Erkenntlich bin ich ihnen auch für ihre kritische Durchsicht des Manuskriptes.

Extra resources for Audi Q3: Entwicklung und Technik

Example text

Durch diese Entkopplung kann in Querrichtung eine hohe Quersteifigkeit mit optimaler Dynamik und Fahrsicherheit erzielt und in Längsrichtung die gewünschte Längsnachgiebigkeit sowie ein guter Abrollkomfort umgesetzt werden. Eine neutrale bis leicht untersteuernde Reaktion in Kurven wird durch die geringfügige Zunahme der Vorspur beim 41 Bild 6 MehrlenkerHinterachse bei quattro-Antrieb 42 Audi Q3 Bild 7 Kinematische Kennlinie der Hinterachse Einfedern erreicht, Bild 7. Das gewünschte stabile Bremsverhalten ergibt sich, indem die Abnahme der Vorspur beim Ausfedern durch eine elastokinematisch bedingte Zunahme unter Längskraft weitestgehend kompensiert wird.

Das schon aus dem Audi TT bekannte Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe S tronic eignet sich besonders für den Allradeinsatz und für hohe Motordrehmomente und stellt so den perfekten Antrieb für den Q3 dar. Es vereint den Komfort eines Wandlerautomaten mit der Dynamik eines manuellen Getriebes. Die Schaltvorgänge verlaufen je nach Fahrerwunsch entweder vollautomatisch Der Antrieb 29 Bild 7 SiebengangDoppelkupplungsgetriebe S tronic oder in einem manuellen Modus, bei dem die Gänge über den Wählhebel vorgewählt werden können, als Option auch über Schaltwippen am Lenkrad.

Nderungen an der Konditionierung des Fahrzeuginnenraums runden den Funktionsumfang des Modus efficiency als Spritsparkoordinator des Gesamtfahrzeugs ab. Ist die Klimatisierung aktiv, sorgt eine intelligente Regelung des Kältemittelverdichters für eine verringerte Leistungsaufnahme und überdies für eine erweiterte Verfügbarkeit der Start-Stopp-Funktion des Motors. Bei kalten Außentemperaturen wird durch den reduzierten Energiebedarf der Heizung Kraftstoff eingespart. Start-Stopp-System Audi führt im Q3 das schon aus anderen Modellreihen von Audi bekannte StartStopp-System für alle derzeitigen EuropaVarianten ein, sowohl mit manuellem als auch mit Automatikgetriebe.

Download PDF sample

Rated 4.50 of 5 – based on 11 votes