Beitrag zur systematischen Planung der Qualitätsprüfung bei by Dr.-Ing. Herbert Babić (auth.)

By Dr.-Ing. Herbert Babić (auth.)

Show description

Read Online or Download Beitrag zur systematischen Planung der Qualitätsprüfung bei Klein- und Mittelserien- fertigung PDF

Best german_4 books

ASIC-Design: Realisierung von VLSI-Systemen mit Mentor V8

In diesem Buch wird der Entwicklungsablauf und die Realisierungstechniken für anwendungsspezifische Schaltkreise am Beispiel einer Speicherschaltung in CMOS-Technologie vorgestellt. Dabei werden alle Entwurfsschritte von der Erstellung des Lastenheftes bis zur Generierung des Testprogramms angesprochen.

Dateien und Datenbanken: Eine anwendungsorientierte Einführung

Schwerpunkte dieses Lehrbuchs sind der Entwurf und die Entwicklung einfacher Datenbankanwendungen. Zunächst wird am Beispiel typischer Datenstrukturen und Algorithmen die Verwaltung unverbundener Dateien behandelt. Anschließend folgt, ausgehend von Beispielen zur Datenbankverwaltung in weitverbreiteten Softwarepaketen, eine Einführung in den Entwurf von Datenbanken.

Historische Sozialforschung: Einführung und Überblick

Aus dem Inhalt: Historische Sozialforschung / Geschichtstheorie / Geschichte und Theorien der Sozialwissenschaften / Quantitative Methoden für die Historie / Neue Quellen- und Datenformen

Additional resources for Beitrag zur systematischen Planung der Qualitätsprüfung bei Klein- und Mittelserien- fertigung

Example text

200 >200 Zuordnung von Toleranzbereichen zu Toleranz- und Fehlerklassen gleiche Bezugsgr6Be definiert werden, die beispielsweise durch eine Transformation der einzelnen MeBwerte mit der unteren Toleranzgrenze zu (7) erfolgen kann. Die neuen Werte x~ entsprechen dabei dann einfach 1- einer positiven oder negativen Abweichung von der unteren Toleranzgrenze eines jeden Merkmals. Der Mittelwert dieser Abweichungen valent.

Die dabei entstehenden Kosten werden zudem in vielen Fallen als Gemeinkosten erfaBt. Aus dieser Vorgehensweise lassen sich somit keine qualitatslenkenden MaBnahmen ableiten. Den AbschluB der erzeugnisbegleitenden Prlifungen bildet die Versandprlifung. Sie bringt GewiBheit, daB aIle den Betrieb verlassenden Teile vollzahlig, in ordnungsgemaBem zustand (ohne Beschadigungen und entsprechend konserviert) und transportgerecht verpackt sind. a. die Betriebsanleitung und notwendige Prlifzertifikate (Bild 9).

Kap. 1). In diesem Fall wird ein abschlieBendes Uberwachen der Qualitatsmerkmale und somit der Fertigung genligen. h. ein kurzfristiges indirektes Regeln des Fertigungsprozesses, gewahrleistet werden. Flir eine derartige Zwischenprlifung ist neben dem Beantworten der Frage, ob eine solche qualitatssichernde Aktivitat von seiten des Automatisierungsgrads der Bearbeitungseinrichtung bzw. B. Verkettung) liberhaupt moglich ist, eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung durchzuflihren. Zum einen konnen die Maschinenstillstandskosten oder die Unsicherheiten beim Abund Wiederaufspannen des Werkstlicks auch bei nicht stabilen Fertigungsprozessen oft so groB sein, daB auf eine Prlifung nach Beendigung mehrerer Arbeitsoperationen libergegangen werden muB.

Download PDF sample

Rated 4.28 of 5 – based on 38 votes