Bilanzierungsgrundsätze im Wertpapierrecht der U.S.A. by Peter Wesner

By Peter Wesner

Den in den U.S.A. und den in der Bundesrepublik geltenden Bilanzierungsgrundsat zen ist bei aller Verschiedenheit jedenfalls eines gemeinsam: Sie sind allesamt mehr deutig. Das fanden die Bilanzierenden eher vorteilhaft, solange die Gerichte die Ord nungsmassigkeit der Bilanzierung nach dem im Verkehr Ublichen beurteilten. Seit dem sich die Gerichte mehr und mehr an dem im Verkehr Erforderlichen orientieren. seitdem sie additionally Bilanznormen deduktiv, nach dem Sinn und Zweck der gesetzlichen Rechnungslegungsvorschriften, interpretieren, besteht auch in der Bilanzierungspra xis ein ausgepragtes Interesse an Rechtssicherheit. Rechtssicherheit im Bilanzie rungsbereich setzt aber Klarheit uber den Sinn und Zweck der gesetzlichen Bilanzie rung voraus: Nur aus eindeutigen gesetzlichen Bilanzierungsaufgaben (bzw. aus eindeutigen Rangordnungen gesetzlicher Bilanzierungsaufgaben) folgen eindeutige (aufgabenadaquate) Bilanzierungsnormen. Von dieser Grundthese uber die Aufga ben-Normen-Relation im Bilanzrecht lasst sich der Verfasser der vorliegenden Arbeit leiten; vor diesem Hintergrund.muss guy seine (breiten) Ausfuhrungen uber den Ideengehalt des in den U.S.A. geltenden Rechnungslegungsrechts sehen und deut

Show description

Read or Download Bilanzierungsgrundsätze im Wertpapierrecht der U.S.A. PDF

Best german_8 books

Expressive Ungleichheit: Zur Soziologie der Lebensstile

Mit diesem Bueh versuehe ieh die Diskussion uber eine teils verges sene, teils erst wie der in Ansatzen neu entdeekte measurement sozialer Ungleichheit zu beleben. Sie er streekt sich teilweise "quer" zur vertikal fixierten Sehichtungstheorie und verbindet so ziologisehe Mikro- und Makrotheorie, Sozialpsyehologie und Soziologie sowie ver sehiedene "Bindestrichsoziologien.

Auf den ersten Blick: Wie Medieninhalte wahrgenommen und rezipiert werden

​Die nachwachsenden Generationen lernen Mediennutzung heute vorrangig im Umgang mit Internetangeboten. Sind sie deshalb für die Printmedien - zumal die Zeitung - verloren? Umgekehrt gefragt: Wie sollte sich das Zeitungsangebot verändern, damit es für künftige Generationen attraktiv wird? Von den Antworten auf solche Fragen hängt es im Wesentlichen ab, ob die Zeitungen die nächsten Jahrzehnte überleben werden.

Extra info for Bilanzierungsgrundsätze im Wertpapierrecht der U.S.A.

Example text

9) ruc Die bilanzielle periodengerechte Gewinnermittlung, im Sinne einer objektivierten Annäherung an die möglichen Durchschnittsausschüttungen, ist in der angelsächsischen Literatur weniger bei den Autoren zu finden, die normativ das Modell des ökonomischen Gewinnes als Ausgangspunkt ihrer Betrachtungen darstellen, um den (5) vg1. MOXTER, Gewinnermittlung, S. 103-139. (6) vg1. LEE, IncOme and Va1ue Measurement, S. , REVSINE, Lawrence: Rep1acement Cost Accounting. Prentice-Hall 1973. (7) vgl. : Income and Value Measurement.

FASB: Concept-1, Par. 34-54. 22 Zweiter Abschnitt: Theoretische Konzeption der Gewinnermittlung A) Gesamtbewertungsorientierte Gewinnermittlung: Kapitaltheoretischer Gewinn I. Entwicklung des ökonomischen Gewinnes Die theoretische Konzeption des ökonomischen Gewinnes geht zurück auf den am "realisierten Konsum,,1) orientierten Einkommensbegriff von FISHER 2 ): Einkommen ist danach der "flow of benefits,,3), der innerhalb einer Periode aus einem Bestand an Kapital fließt 4 ); die Höhe des Kapitals ist "immer und notwendigerweise,,5) bestimmt durch die Kapitalisierung der zukünftigen Einzahlungsüberschüsse aus diesem Kapital, wobei Ersparnisse das Kapital erhöhen und somit kein Einkommen dieser Periode darstellen 6 ).

118-121; BEHRENS, Peter: Allgemeine Einleitung: Die GmbH im internationalen und ausländischen Recht. In: HACHENBURG, Max: Großkommentar, bearb. , Bd. , Berlin 1975, Rnd. , S. 31; (9) vgl. B. North Carolina. , S. 32, dort FN 85. 16 gesellschaften unterliegen im allgemeinen'O) nicht der Rechnungslegungspflicht nach den GAAP; die GAAP können insoweit nur indirekt bedeutsam sein. 11. Rechnungslegung "'Rechnungslegung' bedeutet, über die finanziellen Konsequenzen realisierter und geplanter Dispositionen zu informieren; Zweck solcher Informationen ist der Schutz des Rechnungslegungsadressaten.

Download PDF sample

Rated 4.81 of 5 – based on 43 votes