Der Bauingenieur in der Praxis: Eine Einführung in die by Th. Jansfen (auth.)

By Th. Jansfen (auth.)

Show description

Read or Download Der Bauingenieur in der Praxis: Eine Einführung in die wirtschaftlichen und praktischen Aufgaben des Bauingenieurs PDF

Similar german_7 books

Wandel der Interpretation: Kafkas, Vor dem Gesetz‘ im Spiegel der Literaturwissenschaft

6 der Hermeneutik und der Literaturtheorie mit denen der empirischen Forschung verbindet. Es hat mich gefreut, daß die Herausgeber bereit waren, das Buch in die Reihe "Konzeption Empirische Literaturwissenschaft" aufzunehmen. Erkenntlich bin ich ihnen auch für ihre kritische Durchsicht des Manuskriptes.

Additional info for Der Bauingenieur in der Praxis: Eine Einführung in die wirtschaftlichen und praktischen Aufgaben des Bauingenieurs

Example text

Nach Maß und Gewicht, oder ein Vergleich wie bei Kunstgegenständen. Die Schätzung ist unbedingt eine subjektive bei Liebhaberpreisen für Altertümer usw. und es wirken für diese Schätzung nicht nur die Jetztlebenden mit, sondern auch alle vergangenen Geschlechter. Änderungen-der Werte zu schätzen, indem die bisherigen Werte, wie wir sie an den bestehenden Preisen ablesen, einen festen Ausgangspunkt bilden. Demnach sind alle Preise nur das Ergebnis von Schätzungen derer, die die Güter verbrauchen.

Der Zug oder die Flucht vorn Lande. Die Städte nehmen also nicht nur den wirklichen überschuß der ländlichen Bevölkerung auf, der auf dem Lande keine Arbeit finden kann , sondern viel mehr, so daß die Landwirtschaft unter Arbeitermangel leidet und zum Ersatz Wanderarbeiter aus kulturell tiefer stehenden Nachbarländern heranziehen muß. Bei der Gütererzeugung wirken drei Faktoren zusammen, das sind die Gab end erN a tu r , die Ar bei t, welche die Stoffe und Kräfte der Natur benutzt, und das Kapi tal, welches die menschliche Arbeit fördert durch Werkzeuge, Maschinen nsw.

Eine Vielheit von Arbeitskräften, gelernten und ungelernten, wird an. einer Stelle vereinigt, und zwischen denselben die weitgehendste Arbeitsteilung in Anwendung gebracht. Späterhin wird die menschliche Arbeitskraft wo irgend angängig durch mechanische Arbeitskraft, durch die Maschine ersetzt, und mit der Einstellung der Maschine legt das Fabrikwesen vollständig den Charakter der Manufaktur ab und erreicht seine Vollendung. In der neuzeitlichen Volk s wir t s c haft können wir ebenfalls wieder drei Perioden unterscheiden: 1.

Download PDF sample

Rated 4.92 of 5 – based on 15 votes