Die Vegetationsverhältnisse der Donauniederung des by Heinrich Wagner

By Heinrich Wagner

Show description

Read or Download Die Vegetationsverhältnisse der Donauniederung des Machlandes: Eine Vegetationskartierung im Dienste der Landwirtschaft und Kulturtechnik PDF

Similar german_7 books

Wandel der Interpretation: Kafkas, Vor dem Gesetz‘ im Spiegel der Literaturwissenschaft

6 der Hermeneutik und der Literaturtheorie mit denen der empirischen Forschung verbindet. Es hat mich gefreut, daß die Herausgeber bereit waren, das Buch in die Reihe "Konzeption Empirische Literaturwissenschaft" aufzunehmen. Erkenntlich bin ich ihnen auch für ihre kritische Durchsicht des Manuskriptes.

Extra resources for Die Vegetationsverhältnisse der Donauniederung des Machlandes: Eine Vegetationskartierung im Dienste der Landwirtschaft und Kulturtechnik

Example text

Feuchte Fettwiese mit wenig Sauergräser (Fuchsschwanzwiese) ertragsarme Sauerwiese ertragsarme Streuwiese gute Streuwiese Kulturform von Natur aus --nährstoff· reich ertragsarme fast süße Wiese ----- I I Dtlogerbedarf I (bes. higkeit wichtigsten ökologischen und Wirtschaftseigenschaften der· Wiesengesellschaften der Auniederung. Grundwauer an der \ Oberfläc~ ZusaIlllnenstellung -- Tabelle 7. '""" f f Er It i, t S" ~ i l'J 28 Praktische Auswertung durch Anpflanzung auszubreiten. Auch in uen son~t ziemlich wertlosen Streuwiesen (besonuers Sign.

Die günstigsten Verhältnisse zeigen Bestände auf I,ehmboden (Holleraubzw. Saxen-Lehm), die durch Düngung in besonders wertvolle "Knaulgraswiesen" (bereits mit Glatthafer) umzuwandeln sind. Diese Bestände, die vor allem in den Obstgärten im Südteil der Ackerterrasse (Eizendorf, lIIettensdorf) angetroffen wer· den, sind sogar eier natürlichen Knaulgraswiese Im Ertrag überlegen. Da überdies die SalbeiwiesenStufe gut ackerbar ist (allerdings auf weite Strecken Rostgefahr ), muß trotz des geringeren Ertrages der Naturwiesen diese Stufe als wertvollste des glo'samten Gebietes angesehen werden.

AgrostiB gigamea ...... Briza media .......... Anthoxantlvum odoratum . Bromus ereclus ........ AvenaBtrum pube&eens .. Fe8tuca arurulinacea . . AgrostiB tenuiB . . Leguminosen: Vicia Cracca .......... Trifolium reperu ...... Trifolium hytmdum .. . Lotus corniculatus ..... Lathyrus prateruiB ..... Trifolium praten8C ..... M edicago lupulina ..... Medicago falcata ....... Trifolium m

Download PDF sample

Rated 4.03 of 5 – based on 9 votes