Differentialdiagnose seltener Lungenerkrankungen im by Professor Dr. Karl Musshoff, Professor Dr. Jürgen Weinreich,

By Professor Dr. Karl Musshoff, Professor Dr. Jürgen Weinreich, Dr. Hansjörg Willmann (auth.)

Show description

Read Online or Download Differentialdiagnose seltener Lungenerkrankungen im Röntgenbild PDF

Best german_7 books

Wandel der Interpretation: Kafkas, Vor dem Gesetz‘ im Spiegel der Literaturwissenschaft

6 der Hermeneutik und der Literaturtheorie mit denen der empirischen Forschung verbindet. Es hat mich gefreut, daß die Herausgeber bereit waren, das Buch in die Reihe "Konzeption Empirische Literaturwissenschaft" aufzunehmen. Erkenntlich bin ich ihnen auch für ihre kritische Durchsicht des Manuskriptes.

Extra resources for Differentialdiagnose seltener Lungenerkrankungen im Röntgenbild

Sample text

A. 1m Bereich der Verschattung sind die Bronchien des Unterlappens bogenf6rmig nach lateral verdrangt Bronchoskopie: Veriagerung des rechten Unteriappen bronchus nach lateral. Sonst keine Besonderheiten Weiterer Verlauf: Unter der Vermutungsdiagnose einer Lungensequestration wurde die Lobektomie des rechten Unteriappens vorgenommen, dabei fand man eine bleistiftdicke Arterie, die aus der Aorta kam und aberrierend im Lig. pulmonale verlief. Das postoperative Ergebnis war gut Diagnose: Lungensequestration.

Remission tiber bisher 18 Jahre mit Besserung der objektiven und subjektiven Befunde nach einer Gesamtkrankheitsdauer von bisher 28 Jahren nach Stellung der Diagnose durch Probeexzision en Diagnose: Lymphogranulomatose unter dem Bild eines Paneoast-Syndroms (dureh Lungenpunktion zytologiseh gesiehert) Fall 11 Fall 11 . W. , c)', 73 Jahre Vorgeschichte: Seit 8 lahren ist der Lungenbefund im rechten Oberfeld bekannt; es wurden deshalb mehrfach Behandlungen durchgefUhrt. Zeitweise bestanden subfebrile Temperaturen, MUdigkeit, Appetitmangel und Schmerzen in der rechten Thoraxseite, zeitweise war der Patient aber auch beschwerdefrei Befund: Beschleunigung der Blutsenkung mit 52/76.

Das postoperative Ergebnis war gut Diagnose: Lungensequestration. 1m Sequestrationsgebiet zahlreiche mit Pilzrasen ge/iillte Zy- sten (nach Operation durch histologische Untersuchung gesichert) 47 Fall 23 a Fall 23 . St. K. , 6, 23 Jahre Vorgeschichte: 1m 9. Lebensjahr Rippenfellentztindung, anschlieBend tiber 12 Jahre in Uberwachung der Lungenftirsorge wegen eines Restzustandes der Erkrankung. Nach pulmonalen Infekt jetzt Fieberanstieg und Einweisung in das Krankenhaus wegen Verdachts auf ein postpneumonisches Empyem Befund: Handbreite Dampfungszone tiber dem rech- ten Unterfeld mit abgeschwachtem Atemgerausch und aufgehobenem Stimmfremitus.

Download PDF sample

Rated 4.32 of 5 – based on 27 votes