Elektrische Maschinen der Kraftbetriebe: Wirkungsweise und by Engelbert Wist

By Engelbert Wist

Das vorliegende Buch entstand aus den Vorlesungen liber elektrische Kraftbetriebe an der Technischen Hochschule in Wien. Es soIl in erster Linie den Studierenden ein Lehrbehelf sein und weiters dem Ingenieur der Praxis die Moglichkeit geben, sich in libersichtlicher Weise liber die charakteristischen Eigenschaften der einzelnen Maschinengattungen zu orientieren, fUr einen bestimmten Antrieb die erforderliche Maschine richtig auszuwahlen, die Leistung, Erwarmung, den AnlaB-und den Regel vorgang zu berechnen. Bei der Darstellung der WechselstromgroBen habe ich fUr die Vek toren bzw. Zeiger ahnlich der Ossannaschen Schreibweise lateinische GroBbuchstaben mit einem horizontalen Strich gewahlt. Bei den Ab leitungen wurden soweit als moglich auch Zwischenrechnungen gebracht. Urn der verschiedenen mathematischen Ausbildung Rechnung zu tragen, wurde neben der komplexen Darstellung auch die analytische verwendet. Am SchluB wurden einige durchgerechnete Beispiele angefUgt, urn die AusfUhrungen leichter verstandlich zu machen. Die im textual content angefUhrten Literaturausweise dienen auch dazu, dem Leser Gelegenheit zu geben, in Spezialprobleme naher einzudringen. An dieser Stelle mochte ich Herm Dipl.-Ing. J. sour fur seine An regungen, insbesondere bei dem Abschnitt liber die Synchronmaschinen, den herzlichsten Dank aussprechen. Herm Dipl.-Ing. F. Susan danke ich warmstens fur die in liebenswlirdigster Weise mit groBer Sach kenntnis durchgeflihrte Korrektur des Buches. Wien, im Herbst 1949. E. Wist. lnhaltsverzeichnis. Erster Teil. Die Gleichstrommaschinen. Seite A. Unipolarmaschinen ..................., ...................... " ... . B. Stromwendermaschinen (Kommutatormaschinen) .................... . 2 I. Allgemeines ....................................... . . . . . . . . . . 2 .

Show description

Read or Download Elektrische Maschinen der Kraftbetriebe: Wirkungsweise und Verhalten beim Anlassen Regeln und Bremsen PDF

Similar german_4 books

ASIC-Design: Realisierung von VLSI-Systemen mit Mentor V8

In diesem Buch wird der Entwicklungsablauf und die Realisierungstechniken für anwendungsspezifische Schaltkreise am Beispiel einer Speicherschaltung in CMOS-Technologie vorgestellt. Dabei werden alle Entwurfsschritte von der Erstellung des Lastenheftes bis zur Generierung des Testprogramms angesprochen.

Dateien und Datenbanken: Eine anwendungsorientierte Einführung

Schwerpunkte dieses Lehrbuchs sind der Entwurf und die Entwicklung einfacher Datenbankanwendungen. Zunächst wird am Beispiel typischer Datenstrukturen und Algorithmen die Verwaltung unverbundener Dateien behandelt. Anschließend folgt, ausgehend von Beispielen zur Datenbankverwaltung in weitverbreiteten Softwarepaketen, eine Einführung in den Entwurf von Datenbanken.

Historische Sozialforschung: Einführung und Überblick

Aus dem Inhalt: Historische Sozialforschung / Geschichtstheorie / Geschichte und Theorien der Sozialwissenschaften / Quantitative Methoden für die Historie / Neue Quellen- und Datenformen

Extra resources for Elektrische Maschinen der Kraftbetriebe: Wirkungsweise und Verhalten beim Anlassen Regeln und Bremsen

Example text

Das Ankerfeld (/Ja iiberlagert sich derart dem Hauptfelde (/Jp, dal3 dieses in der einenPolhalfte gestarkt und in der anderen 1 100000 kVA Wasserkraft Generator 150 UplVI fUr das Yaln-Kraft· werk in der Mandschnrei Allgemeines. 49 Polhalfte um den gleichen Betrag geschwacht wird, wenn man die Sattigung vernachlassigt. 1 Man erhalt daher ein Zeigerdiagramm, bestehend aus: Eli E-;' = Uk, wobei Ea jene Spannung ist, die sowohl von den Kraftlinien des Hauptflusses als auch von den en des Streuflusses der Ankerwicklung induziert wird.

Der Motor- und der Generatorzustand ist bei derselben Drehrichtung - durch die in der folgenden Abb. 25 a und b dargestellten Richtung des Stromes, der Spannung, der Gegen-EM K und des Drehmomentes gekennzeichnet. lI', If: f r 0, Abb. 25. Abb. 26. a) KurzschlufJbremsung. Beim Ubergang vom Motorbetrieb auf KurzschluBbremsung ist zu beachten, daB die Stromrichtung in der Feldwicklung nicht geandert wird, da sonst eine Entmagnetisierung eintritt. Es mlissen daher die Verbindungen zum Anker nach Abb.

Ro + red = fg = ke rp n = k n = K v. Da das Feld eben- + ::::, .. a--t-- ~~ 1200 I(. ~~=~~;t'=-V' vj2J fIg/zJ -4 m1? f20 fII{) 150 IN 2QO 220 ZIIO 2SO 240 Amp. Abb. 30. Ermittlung der Bremswiderstande filr zwei Bahnmotoren. + + falls konstant ist, so ist (Ro rvl)jn, bezw. V eine Gerade. Wahlt man die MaBstabe fUr Pi = 0,4 mm, pc = 0,08 mm und fig = 8,00 mm, so ergibt sich die Entfernung m der Ohmgeraden von der Ordinatenachse zu: Die Reihenschlu13maschine (Hauptschlu13- oder Serienmaschine).

Download PDF sample

Rated 4.34 of 5 – based on 40 votes