Flexible Fertigungssysteme: Der FFS-Report der INGERSOLL by B.F. Holz, W. Gaebler

By B.F. Holz, W. Gaebler

Versatile Fertigungssysteme erOffnen den Unternehmen rasche und gezielte Reaktionen aufvielfaltige Herausforderungen im Wettbewerb wie steigende Kosten, vedinderliche N achfrage und termingerechte Lieferung. Bei der Einfiihrung von flexiblen Fertigungssystemen treten in der Regel betrieb liche und unternehmerische Reorganisationsprobleme auf, die die Firmen oft nicht aus eigener Erfahrung sondern nur mit einer umfassenden und so liden info iiber diese neue Technik von auBen losen konnen. Der Aufbau eines solchen Informationsnetzes kann zudem oft schon zu einer realistischen Sicht gegeniiber der neuen Technologie und zum Abbau von unangemessenen Befiirchtungen fiihren, die mit ihrer Einfiihrung bei Be troffenen verbunden sind. Ich begriiBe es deshalb, daB es mit der Herausgabe eines deutschen "FMS-Reports" auch der deutschen Industrie leichter gemacht wird, sich fundiert iiber dieses wichtige device zu informieren. Die Bedeutung der automatischen flexiblen Fertigung kann fiir die Erhaltung und SHirkung der Wettbewerbsfahigkeit unserer Wirtschaft nicht hoch genug eingeschatzt werden. Nur durch die Entwicklung und Anwendung von Spitzentechniken und umfangreichem Fertigungs-know-how wird es der Bundesrepublik ge lingen, ihre Exportfahigkeit und Weltmarktstellung und damit Arbeits pHitze zu sichern. Dr. Martin Bangemann Bundesminister fUr Wirtschaft INHALTSVERZEICHNIS A Einleitung ........................................................ . B used to be ist ein Flexibles Fertigungssystem? ......................... .

Show description

Read or Download Flexible Fertigungssysteme: Der FFS-Report der INGERSOLL ENGINEERS PDF

Best german_4 books

ASIC-Design: Realisierung von VLSI-Systemen mit Mentor V8

In diesem Buch wird der Entwicklungsablauf und die Realisierungstechniken für anwendungsspezifische Schaltkreise am Beispiel einer Speicherschaltung in CMOS-Technologie vorgestellt. Dabei werden alle Entwurfsschritte von der Erstellung des Lastenheftes bis zur Generierung des Testprogramms angesprochen.

Dateien und Datenbanken: Eine anwendungsorientierte Einführung

Schwerpunkte dieses Lehrbuchs sind der Entwurf und die Entwicklung einfacher Datenbankanwendungen. Zunächst wird am Beispiel typischer Datenstrukturen und Algorithmen die Verwaltung unverbundener Dateien behandelt. Anschließend folgt, ausgehend von Beispielen zur Datenbankverwaltung in weitverbreiteten Softwarepaketen, eine Einführung in den Entwurf von Datenbanken.

Historische Sozialforschung: Einführung und Überblick

Aus dem Inhalt: Historische Sozialforschung / Geschichtstheorie / Geschichte und Theorien der Sozialwissenschaften / Quantitative Methoden für die Historie / Neue Quellen- und Datenformen

Extra info for Flexible Fertigungssysteme: Der FFS-Report der INGERSOLL ENGINEERS

Example text

Die folgenden Punkte sind hier zu erledigen. - Projektvorstudie Bevor die endgiiltige Entscheidung rallt, eine FFS-Detailplanung durchzufUhren, muB zunachst eine Projektvorstudie erstellt werden. In dieser sind die Rahmenbedingungen eines FFS zu untersuchen wie o gegenwartige und zukiinftige Marktanforderungen nach Art und Volumen, o mogliches Teilespektrum, o Flexibilitatsanforderung, o mogliche Reduzierungen von Durchlaufzeiten, Kosten und Bestanden, o mogliche Integration in den Gesamtproduktionsablauf, o notwendiger Investitionsrahmen, o Planungsaufwand und Zeitbedarf.

Organisation des Umfeldes 7. Vorbereitung der EinfUhrung 1 Einbindung in die Unternehmensstrategie Strategie ist die langfristige Planung der grundlegenden Ziele und Verhaltensweisen. Inhalt einer Strategie ist der Aufbau von Erfolgspotentialen und SHirken, das Reduzieren von Schwachen sowie der optimale Einsatz von knappen Ressourcen. Die Orientierung von Strategien muB primar am Markt erfolgen. Die EinfUhrung von einem FFS ist aufgrund der Auswirkungen und hohen Investitionen ein wesentliches Element einer Unternehmensstrategie und muB daher integral mit den iibrigen strategischen Faktoren des Unternehmens geplant werden.

Korrekturen automatisch durch, - besitzt softwareseitige Kontrollen zur NC-Programmerstellung insbesondere bei Einsatz von CAD/CAM, - kontroHiert die Arbeitsfolgen. N eben der Qualitat ist die Termintreue der Fertigung ein weiteres wichtiges Element der Zuverlassigkeit. Wie viele Untersuchungen iiber die Terminsi- 25 tuation von Fabriken zeigen, herrscht haufig ein Terminchaos. Die Situation ist folgende: - Auslieferungstermine werden iiberschritten, daraus resultieren Kundenvedirgerung und Zahlung von ponalen.

Download PDF sample

Rated 4.19 of 5 – based on 17 votes