Geriatrie für Studenten by Dr. J. C. Brocklehurst M. D. (Glas.), M. Sc. (Manc.),

By Dr. J. C. Brocklehurst M. D. (Glas.), M. Sc. (Manc.), F.R.C.P. (Glas. & Edin.), Dr. T. Hanley M. D. (Lond.), F.R.C.P. (Lond.), Prof. Dr. Michael Martin (auth.)

Herr Prof. Dr. M. Martin hat die Initiative ergriffen und eine deutsche Ausgabe des Buches «Geriatrie für Studenten» von J. C. Brocklehurstund T. Hanley in die Wege geleitet. Prof. Dr. Brocklehurst (Manchester) ist einer der führenden engli­ schen Geriater und sein Buch läßt den hohen Stand der Geriatrie in England erkennen, ein Gebiet, auf dem wir in Deutschland noch einen erheblichen Nachholbedarf haben. Klinische Medizin zum Wohl der alten Menschen unter Einbezie­ hung der psycho-sozialen state of affairs, aber auf dem Fundament einer naturwissenschaftlich begründeten Medizin auf hohem wissen­ schaftlichen Niveau läßt das Buch erkennen und zeigt damit ein nachahmenswertes ärztliches Wirken. Dieses Gleichgewicht zwi­ schen Klinik und Wissenschaft wird an dem Buch von Prof. Dr. Brocklehurst deutlich. Damit ergibt sich ein gutes informatives Lehrbuch für Studenten, aber auch für jeden Arzt, der mit alten Menschen Umgang hat und das sind die meisten Ärzte. So ist es sehr zu begrüßen, daß Prof. Dr. M. Martin dieses Buch dem deutschen Leser zugänglich gemacht hat. Berlin, August 1979 1. Falck v Vorwort der Originalausgabe Die Geriatrische Medizin - Medizin der alten Menschen - ist eine eigenständige Disziplin, die vier verschiedene Elemente vereinigt: Studium des Alterns, klinische Grundprobleme älterer Menschen (Fallneigung, Inkontinenz, Verwirrung usw.), Besonderheiten bei Krankheiten im adjust sowie enterprise und Zurverfügungstellung medizinischer, sozialer und freiwilliger Hilfeleistungen für alte Menschen. Wichtig ist in diesem Zusammenhang, daß ältere males­ schen die größte in sich geschlossene Gruppe darstellen, die medi­ zinische und soziale Hilfen beansprucht, wobei diese Tendenz in Zukunft noch wachsen wird.

Show description

Read Online or Download Geriatrie für Studenten PDF

Best german_7 books

Wandel der Interpretation: Kafkas, Vor dem Gesetz‘ im Spiegel der Literaturwissenschaft

6 der Hermeneutik und der Literaturtheorie mit denen der empirischen Forschung verbindet. Es hat mich gefreut, daß die Herausgeber bereit waren, das Buch in die Reihe "Konzeption Empirische Literaturwissenschaft" aufzunehmen. Erkenntlich bin ich ihnen auch für ihre kritische Durchsicht des Manuskriptes.

Extra info for Geriatrie für Studenten

Example text

Sofern die Fallneigung aber mehr als einmal pro Monat manifest wird, bzw. sich eine zunehmende Frequenz bemerkbar macht, ist das Tragen einer derartigen Halsstützmanschette einen Versuch wert. Unsere Kenntnis über Ursache und Behandlung der Drop-attacks ist noch sehr unzureichend. Die Kompression von Gefäßen durch 50 Bewegungen des Halses ist eine gute Theorie. Es ist aber meist unmöglich, eine Drop-attack durch bestimmte Kopfbewegungen des Patienten willkürlich zu provozieren. 4. Parkinsonismus Der Parkinsonismus ist eine häufige Erkrankung älterer Menschen.

Da jedoch fast alle im Alter auftretenden krankhaften Veränderungen gemildert und manche von ihnen behoben werden können, ist genau das Umgekehrte richtig. Wird keine griindliche Untersuchung durchgeführt, können wichtige Teile im Spektrum des Krankheitsgeschehens übersehen und alte Menschen unnötigerweise abhängig von anderen werden. Da Krankheiten des fortgeschrittenen Lebensalters außerordentlich komplex sind und die begleitenden Behinderungen das Leben des Patienten, seiner Familie und die Gesellschaft, in der er leht, nachhaltig beeinflussen, ist es außerordentlich wichtig, daß die ärztliche Untersuchung und die Beurteilung dieser Ergebnisse genau so ~orgfältig erfolgt, wie bei jedem anderen Kranken auch.

Auf der anderen Seite kann bei akuter Haemorrhagie eine langsam nachfolgende Ischämie durch Sickerblutung in das umgebende Gewebe auftreten. Zusätzlich entwickelt sich bei allen Formen der Apoplexie ein Ödem über die nächsten Stunden mit Verschlechterung des Krankheitsbildes. In der Differentialdiagnose der Apoplexie müssen subdurale Haematome ausgeschlossen werden, insbesondere bei Patienten, deren Bewußtseinslage einen wechselnden Verlauf über mehrere Tage nimmt und bei denen eine Hemiparese zur Ausbildung kommt.

Download PDF sample

Rated 4.39 of 5 – based on 32 votes