Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre by Dr. Dr. H. C. Erich Gutenberg (auth.)

By Dr. Dr. H. C. Erich Gutenberg (auth.)

Show description

Read Online or Download Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre PDF

Best german_13 books

Die Binokularen Instrumente

This e-book was once initially released ahead of 1923, and represents a replica of a big old paintings, conserving an analogous layout because the unique paintings. whereas a few publishers have opted to observe OCR (optical personality attractiveness) expertise to the method, we think this ends up in sub-optimal effects (frequent typographical mistakes, unusual characters and complicated formatting) and doesn't correctly protect the ancient personality of the unique artifact.

Einführung in die Zahnärztliche Röntgenologie

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional resources for Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre

Example text

Damit sind die Voraussetzungen für die Bildung von selbständigen "Verkaufsabteilungen" gegeben, in denen die Verkaufsaufträge bearbeitet werden. Diese Verkaufsabteilungen können sowohl Stellen sein, die die Aufträge "hereinholen", als auch Stellen, die Anfragen oder Aufträge lediglich "entgegennehmen". Hier interessieren sie nur insoweit, als ihnen die Bearbeitung der Verkaufsaufträge obliegt. Zur Bildung selbständiger Verkaufsabteilungen wird es dann nicht kommen, wenn sich die Verkaufshandlungen auf den Abschluß von Lieferungskontrakten beschränken.

Sie entindividualisieren zwar die Arbeitsvorgänge, lassen aber, wenn die Voraussetzungen dafür gegeben sind, ein höheres Maß an Arbeitsergiebigkeit erreichen. Überall da, wo es sich um absatzvorbereitende Tätigkeiten handelt, die einen bestimmten Entscheidungsspielraum verlangen, wird jedoch nach einer organisatorischen Lösung gesucht werden, die diese Freiheiten gewährt. Die Abteilung "Absatzvorbereitung" muß in den Zusammenhang sämtlicher Abteilungen des Vertriebs und des Gesamtunternehmens eingeordnet werden.

Auf der Grundlage dieser allgemeinen Entwicklung vollziehen sich Sonderentwicklungen innerhalb der einzelnen Produktions- und Geschäftszweige. Sie können auf Sonderkonjunkturen, Bedarfsverschiebungen besonderer Art, spezielle technische Entwicklungen oder andere Ursachen zurückzuführen sein. Auch diese Vorgänge liegen im wesentlichen außerhalb des Einflußbereiches der einzelnen Unternehmen, die ihnen aber unterworfen und so in den Trend dieser speziellen Entwicklung eingefügt bleiben. Sie spüren diesen Trend als eine ihre Absatzentwicklung fördernde oder hemmende Kraft.

Download PDF sample

Rated 4.28 of 5 – based on 36 votes