Hohere Mathematik fur Ingenieure, Band I: Analysis 8. by Friedrich Wille

By Friedrich Wille

Show description

Read Online or Download Hohere Mathematik fur Ingenieure, Band I: Analysis 8. Auflage PDF

Best mathematics books

Calculus II For Dummies (2nd Edition)

An easy-to-understand primer on complex calculus topics

Calculus II is a prerequisite for plenty of well known collage majors, together with pre-med, engineering, and physics. Calculus II For Dummies bargains professional guideline, suggestion, and how one can support moment semester calculus scholars get a deal with at the topic and ace their exams.

It covers intermediate calculus issues in undeniable English, that includes in-depth assurance of integration, together with substitution, integration strategies and while to take advantage of them, approximate integration, and mistaken integrals. This hands-on consultant additionally covers sequences and sequence, with introductions to multivariable calculus, differential equations, and numerical research. better of all, it contains useful workouts designed to simplify and increase figuring out of this complicated subject.

advent to integration
Indefinite integrals
Intermediate Integration subject matters
countless sequence
complicated issues
perform exercises

Confounded by way of curves? confused by way of polynomials? This plain-English consultant to Calculus II will set you straight!

Didactics of Mathematics as a Scientific Discipline

This ebook describes the cutting-edge in a brand new department of technological know-how. the elemental suggestion used to be to begin from a normal standpoint on didactics of arithmetic, to spot yes subdisciplines, and to signify an total constitution or "topology" of the sector of study of didactics of arithmetic. the quantity offers a pattern of 30 unique contributions from 10 assorted nations.

Additional info for Hohere Mathematik fur Ingenieure, Band I: Analysis 8. Auflage

Example text

Fig. 8 Zusammenfassung Die letzten vier Grundaufgaben lassen sich übersichtlich am Beispiel einer Urne mit Kugeln darstellen. Und zwar stellen wir uns eine Urne oder einen Topf vor, in dem n durchnumerierte Kugeln liegen. In Fig. 14 ist n = 10. : k = 4. Wir sprechen von einer Stichprobe von k Kugeln. und zwar von einer geordneten Stichprobe, wenn es uns auf die Reihenfolge der herausgenommenen Kugeln ankommt; von einer ungeordneten Stichprobe, wenn es nicht auf die Reihenfolge ankommt. 2 Elementare Kombinatorik 41 geordnete Stichproben = Variationen ungeordnete Stichproben = Kombinationen Wir stellen uns nun zwei Gedankenversuche vor.

Sie stellt einen Allgemeinfall dar, aus dem sich viele Sonderfälle herleiten lassen. B. 1 0 0 1 0 1 1 0 0 1. Frage: Auf wieviele verschiedene Weisen lassen sich k Einsen und m Nullen anordnen? Antwort: n n! m! wobei n = k + m ist. 13: Ein Fußballverein hat 13 aktive Spieler. Auf wieviele verschiedene Weisen kann man die Spieler folgendermaßen einteilen: 3 Stürmer, 3 Mittelfeldspieler, 4 Verteidiger, 1 Torwart, 2 Ersatzbankwärmer? 14*: Jede senkrechte Spalte einer Lochkarte hat genau 12 Lochstellen.

2 Elementare Kombinatorik 35 Fig. 11: Urne mit Kugeln Sie bilden ein Tripel. Wieviele solcher Tripel aus drei verschiedenen Kugeln lassen sich bilden? Antwort: 10 · 9 · 8 = 720 . Die beschriebene dritte Grundfrage läßt sich kürzer so formulieren: Es sei eine Menge aus n Elementen a1 , . , an gegeben. Wieviele k-Tupel aus jeweils k verschiedenen Elementen lassen sich daraus bilden (k ≤ n)? k-Tupel dieser Art heißen Variationen zur k-ten Klasse ohne Wiederholungen. »Ohne Wiederholungen« deshalb, weil je zwei Elemente eines solchen n-Tupels verschieden sind, sich also kein Element darin »wiederholt«.

Download PDF sample

Rated 4.58 of 5 – based on 22 votes