Industrielle Finanzierungen: Systematische Darstellung mit by Heinrich Rittershausen

By Heinrich Rittershausen

Manches ist nieht mehI richtig an der herkommlichen Darstellung der Lehre von der Finanzierung des Unternehmens. Ein Ersatz des groBartigen, aber nieht mehr zeitgemaBen Werkes von Eugen Schmalenbach, iiberhaupt eine neuere Gesamtdarstellung fehlt sehon lange. Viele Spezialforsehungen haben zu ansehnliehen Ergebnissen gefUhrt; nur sind sie dem Finanzmann, der iiber keine Spezialbibliothek verfiigt, sehwer erreiehbar oder unbekannt. Die Auf gabe warfare additionally gegeben: abwagender Einbau der inzwischen erfolgten For schungen, Vorlage selbstandiger zusatzlieher Denkergebnisse, Einbeziehung der Neusehopfungen auf finanziellem Gebiet, Gesamtdarstellung. Der Verfasser behandelt in dies em Werk nur die Mittelbeschaffung des Unter nehmens, nieht die Griindungen, Umwandlungen und Sanierungen, die er den speziellen Lehrstiihlen fUr Treuhandwesen zugewiesen sehen moehte, da der artige Transaktionen heute wohl kaum jemals ohne Zuziehung eines Wirt sehaftspriifers durehgefiihrt werden. Er behandelt aueh nieht die Theorie der Liquiditat, den finanzwirtsehaftliehen Aspekt des Unternehmens, die Bewe gungsbilanz, die Liquiditatsdarstellung, die Finanzplanung, da er diese Gegen sUi.nde in einer spateren Veroffentliehung zu behandeln gedenkt.

Show description

Read or Download Industrielle Finanzierungen: Systematische Darstellung mit Fällen aus der Unternehmenspraxis PDF

Similar german_8 books

Expressive Ungleichheit: Zur Soziologie der Lebensstile

Mit diesem Bueh versuehe ieh die Diskussion uber eine teils verges sene, teils erst wie der in Ansatzen neu entdeekte size sozialer Ungleichheit zu beleben. Sie er streekt sich teilweise "quer" zur vertikal fixierten Sehichtungstheorie und verbindet so ziologisehe Mikro- und Makrotheorie, Sozialpsyehologie und Soziologie sowie ver sehiedene "Bindestrichsoziologien.

Auf den ersten Blick: Wie Medieninhalte wahrgenommen und rezipiert werden

​Die nachwachsenden Generationen lernen Mediennutzung heute vorrangig im Umgang mit Internetangeboten. Sind sie deshalb für die Printmedien - zumal die Zeitung - verloren? Umgekehrt gefragt: Wie sollte sich das Zeitungsangebot verändern, damit es für künftige Generationen attraktiv wird? Von den Antworten auf solche Fragen hängt es im Wesentlichen ab, ob die Zeitungen die nächsten Jahrzehnte überleben werden.

Additional info for Industrielle Finanzierungen: Systematische Darstellung mit Fällen aus der Unternehmenspraxis

Example text

I 0 \ t ..... / I o· \. "" Ii,' I ;I o ! i I ;! o 1000L-r-r-r-~~~~~~J:~~~,-~-+ 1700 1800 1900 Jahr - -Rhein. Braunkohle = Ruhrkohle Welt-Roheisen - ' - Sauerstoff-Stahl,Ruhr - ' - Puddelstahl,Ruhr : : : ~~~st6~~W~~'r-Erzg. - ... - Einfuhr Baumwolle England - - - Welt-Magnesiumverbrauch ----- Erzeugnis eines groBen Werkes (Stuck) die im Laufe der namsten Jahrzehnte tatsachlich in vielen Fallen wahrsmeinlichen Wertsteigerungen bereits vorweggenommen sind 1). Gute Beispiele hierfUr liefem die amerikanismen Gesellschaften IBM und Polaroid.

Der danach von den Aufsichtsratsmitgliedern gewahlte Vorsitzende schlieBt die Dienstvertrage mit den Vorstandsmitgliedern ab, so daB die Hauptversammlung indirekt EinfluB auf die Auswahl der Vorstandsmitglieder hat. 13. Sie besc:hlieBt weiter iiber Satzungsanderungen, Verschmelzung, Vermogensiibertragung, iiberhaupt iiber den wirtschaftlichen und rechtlichen Aufbau der Aktiengesellsc:haft (§ 103 AktG). AIle diese zweifellos sehr bedeutenden, in der Offentlichkeit stark unterschatzten Mitgliedschaftsrechte stehen nur den Aktionaren und Vorzugsaktionaren, auch Nachzugsaktionaren, der Aktiengesellschaft zu, nicht aber den Inhabern von GenuB- und Partizipationsscheinen, mag bei letzteren auch die Aktienahnlic:hkeit auf die Spitze getrieben sein; diese beiden Gattungen bleiben obligationenrechtIiche Papiere, wenn auch die Schuld gewinn- und liquidationserIosabhangig gestaltet ist.

Kapltei, S. 185 ft. Aktien 1m Uberblick 39 versdueibungen, also, wirtsehaftlieh gesehen, mobilisierte Darlehensforderungen, die die Entwertung bzw. Aufwertung der Geldeinheit, auf die sie lauten, mitmaehen; dagegen sind Aktien, aueh wenn sie nieht auf Bruehteile des Vermogens der Unternehmung lauten, sondern, wie im Bundesgebiet, auf Nennwerte, von der Wertentwiddung der Wahrungseinheit in dem Sinne frei, daB eine Entwertung der Wahrungseinheit sowohl eine Wertsteigerung als aueh eine Wertsenkung der Aktie, gemessen in einer dritten, als stabil geltenden Wahrung, naeh sieh ziehen kann, wenn aueh die Kurssteigerung bei Inflation weitaus wahrscheinlieher ist, allerdings nur auf sehr lange Sieht.

Download PDF sample

Rated 4.76 of 5 – based on 46 votes