Produktionspolitik by Dietrich Adam

By Dietrich Adam

Adams "Produktions-Management" erweitert die klassische Produktions- und Kostentheorie zum marktorientierten Produktions-Management. Das bewährte, didaktisch sorgfältig gestaltete Lehrbuch bietet einen umfassenden Überblick über alle relevanten Probleme und Lösungen in der Produktion.

Show description

Read Online or Download Produktionspolitik PDF

Similar german_7 books

Wandel der Interpretation: Kafkas, Vor dem Gesetz‘ im Spiegel der Literaturwissenschaft

6 der Hermeneutik und der Literaturtheorie mit denen der empirischen Forschung verbindet. Es hat mich gefreut, daß die Herausgeber bereit waren, das Buch in die Reihe "Konzeption Empirische Literaturwissenschaft" aufzunehmen. Erkenntlich bin ich ihnen auch für ihre kritische Durchsicht des Manuskriptes.

Additional info for Produktionspolitik

Sample text

Von der Art der Abstufung der Lohne nach Arbeitswertigkeiten kann ein hemmender oder fordernder EinfluB auf das Streben nach Arbeitspliitzen hoherer Wertigkeit ausgehen, sofern das Motiv dieses Strebens im Geld begrundet liegt. Bei degressiven Lohnkurven - vgl. Abbildung 4 - wird die yom Geld ausgehende Motivation eines Arbeitsplatzes groBerer Schwierigkeit mit steigendem Arbeitswert immer geringer werden, da der zuwachsende Lohn immer geringer wird. Lohnfunktion und Motivation 2122122 Der leistungsgerechte Lohn Wiihrend fur den qualitativ leistungsgerechten Lohn die Anforderungen eines Arbeitsplatzes bestimmend sind, berucksichtigt der quantitativ leistungsgerechte Lohn die i n d i v i due II e Lei stu n g des einzelnen Mitarbeiters an seinem Arbeitsplatz.

Vgl. , BetrlebswtrtschaftUche Kostenlehre, S. ; Pressmar, D. , Kostenund Leistungsanal:yse, S. 102. 5) VgI. , Die Produktion, S. , Betriebswirtschaftuche KostenJehre, S. 189 fl. 8) Diese Aussage hat eine linear-homogene Produktionsfunktion zur Voraussetzung. Vgl. S. 58 f. SubstitutionaZitiit 58 Produktionstheorie Substitutio- Als Folge der Moglichkeit zur Variation des Einsatzverhiiltnisses der Faktoren bei konstanter Ausbringung gibt es bei Substitutionalitat im Gegensatz zur Limitationalitat nicht nur einen Produktionskoeffizienten eines Faktors fur ein bestimmtes Ausbringungsniveau, vielmehr steht fur jedes Ausbringungsniveau ein Spektrwn der Produktionskoeffizienten der einzelnen Faktoren zur Verfugung.

801 f. und 312; Pressmar, D. , Kosten- und Leistungsanalyse, S. 74. 8) Vgl. Lomax, Production Functions for Manufacturing Industry in the United Kingdom, The American Economic Review, Bd. 40 (1950), S. , Produktlons- und Kostentheorie, S. , EinfUhrung in die W1rtschaftstheorie, Bd. D, S. 174 ff. 59 Beziehungen zwischen Input und Output schrieben. Fur die Niveau-Produktionsfunktion gilt fur die E ins a t zmen g e naIler an einer Produktionsfunktion beteiligten Faktoren eine willkurlich gesetzte k 0 n s tan t eRe I a t ion.

Download PDF sample

Rated 4.34 of 5 – based on 9 votes