Sisal in Ostafrika: Untersuchungen zur Produktivität und by H. Pössinger

By H. Pössinger

Die Studie uber "Sisal in Ostafrika " ist das Ergebnis eines funfmonati gen Aufenthaltes des Verfassers und Mitarbeiters der Afrika-Studienstelle, Diplom-Landwirt HERMANN POSSINGER, in den Sisalgebieten Tansanias so wie kurzerer Reisen in Kenya, Uganda, Madagaskar und Mos;ambique. Der Autor hat den Schwerpunkt seiner Studie auf die Moglichkeiten der bauer lichen Sisalerzeugung in Ostafrika gelegt - eine Fragestellung, die in sozio logischer Hinsicht fur die neuen Staaten Ostafrikas von erhohtem Interesse und besonderer Dringlichkeit ist. Sowohl bei den Reisen in Afrika wie bei der Ausarbeitung der Studie in Deutschland wurde der Autor von vielen Seiten unterstutzt. Unser beson derer Dank gilt dem nearby Officer of Agriculture in Tanga, Mr. MusHI, und seinen Beamten fur ihre grosszugige und geduldige Unterstutzung dieser Arbeit. Von besonderem Wert battle ausserdem die Forderung und Anteil nahme seitens der Tanganyika Sisal Grower's organization und der Tanga nyika Sisal advertising organization in Tanga. Fur die kritische Durchsicht des Manuskripts und mannigfache Anregungen durfen wir den Herren Dr. H. RUTHENBERG, Dr. H. B. okay. GEUTING und P. AMMANN herzlich danken. Pla nung und Durchfuhrung der Untersuchung erfolgten im Rahmen des Ost afrika-Programms der Afrika-Studienstelle des IFO-Instituts. Auf die gross zugige finanzielle Unterstutzung der Arbeit durch die Fritz-Thyssen-Stiftung, ohne die die Untersuchung nicht hatte durchgefuhrt und die Ergebnisse nicht in dieser shape hatten veroffentlicht werden konnen, sei ganz besonders hin gew, ies

Show description

Read Online or Download Sisal in Ostafrika: Untersuchungen zur Produktivität und Rentabilität in der bäuerlichen Wirtschaft PDF

Best german_8 books

Expressive Ungleichheit: Zur Soziologie der Lebensstile

Mit diesem Bueh versuehe ieh die Diskussion uber eine teils verges sene, teils erst wie der in Ansatzen neu entdeekte size sozialer Ungleichheit zu beleben. Sie er streekt sich teilweise "quer" zur vertikal fixierten Sehichtungstheorie und verbindet so ziologisehe Mikro- und Makrotheorie, Sozialpsyehologie und Soziologie sowie ver sehiedene "Bindestrichsoziologien.

Auf den ersten Blick: Wie Medieninhalte wahrgenommen und rezipiert werden

​Die nachwachsenden Generationen lernen Mediennutzung heute vorrangig im Umgang mit Internetangeboten. Sind sie deshalb für die Printmedien - zumal die Zeitung - verloren? Umgekehrt gefragt: Wie sollte sich das Zeitungsangebot verändern, damit es für künftige Generationen attraktiv wird? Von den Antworten auf solche Fragen hängt es im Wesentlichen ab, ob die Zeitungen die nächsten Jahrzehnte überleben werden.

Extra resources for Sisal in Ostafrika: Untersuchungen zur Produktivität und Rentabilität in der bäuerlichen Wirtschaft

Example text

Da diese Arbeit vom Produktionsvolumen und nicht von der Fläche abhängt, bedeutet ihre Steigerung eine Verringerung der möglichen Arbeitsfläche und damit eine Verringerung des Einkommenszuwachses. 31 Erläuterungen zu Schaubild 2 B: E (I-IV) = Einkommen wie in Schaubild 2 A. L (64-68) = Löhne der Großbetriebe für gleiche Leistung (Feldarbeit + Schnitterarbeit), die in den Jahren 1964 bis 1968 nach dem Abkommen vom 1. Oktober 1964 bezahlt werden müssen. (1) - (15) = Die Schnittpunkte der Einkommenslinien und der Lohnlinien zeigen die ha-Erträge, die bei den einzelnen Preisen eine Parität von Einkommen und Vergleichslohn ergeben.

Es handelt sich dabei lediglich um Arbeiten und Leistungen, da das Land nicht gekauft, sondern in Konzessionen erteilt wurde. 18 Zur Ermittlung der laufenden Produktionskosten sollen wieder die drei ausgewählten Betriebe der Tanga-Region herangezogen werden, deren Durchschnitt zum Zweck dieser Studie als der Durchschnitt Tansanias genommen wird. Tabelle 5 zeigt die hier hauptsächlich interessierenden Kosten im Tabelle 5. Die Produktionskosten pro Tonne exportfähigerSisalfaser im Durchschnitt dreier ausgewählter Betriebe der Tanga-Region im Wirtschaflsjahr 1963/64 Art der Arbeit Durchschnitt!.

Die Produktionskosten pro Tonne exportfähigerSisalfaser im Durchschnitt dreier ausgewählter Betriebe der Tanga-Region im Wirtschaflsjahr 1963/64 Art der Arbeit Durchschnitt!. Kosten insgesamt pro Arbeitsgang shit ,. Feldarbeiten Verjüngungspflanzungen Pflege der reifen Felder Blattschneiden 250,17 84,13 186,67 2. Blatttransport 112,34 3. EntJaserung und Trocknen Energieversorgung Wasserversorgung Entfaserung (Corona) Abfallentfernung Trocknen 16,55 2,35 57,86 5,16 26,43 4. Bürsten, Sortieren, Pressen, Packen und Stapeln Bürsten und Sortieren Pressen, Packen, Stapeln Energieversorgung 45,08 41,53 11,03 5.

Download PDF sample

Rated 4.45 of 5 – based on 13 votes